Israel

Israel hat nichts gelernt. Seit nunmehr 70 Jahren zelebrieren die Juden das, was ihnen im Naziregime wiederfahren ist. Sie vertreiben und ermorden nach Willkür Palästinenser!

Am 14.05.2018 haben diese Juden bzw. deren Armee mindestens 58 Palästinenser getötet und 1370 Menschen durch Schüsse verletzt, nur weil Demonstranten gegen die neue US-Botschaft in Jerusalem demonstrierten.

Mindestens 70 Jahre halten die aktuellen Weltmächte ihre schützende Hand über ein Volk, dass von den Nazis furchtbar gebeutelt wurde, aber das seinerseits das Gleiche mit Gewalt an die Palästinenser weitergibt/ vollführt!

Damit sollte endgültig Schluss sein!