Anti Corona Auflagen Demo Berlin 29.08.20

Ca. 38 tausend „Demonstranten“ versammelten sich dicht an dicht gedrängt in Berlin, um gegen Corona Auflagen zu demonstrieren.

Bilder by Reuters

Im analysierenden Vordergrund geht es dabei zuerst gar nicht um die politischen Gesinnungen oder verschwurbelte Ansichten/ Glaubensbekenntnisse der teilnehmenden Demonstranten. Es geht darum, daß sie das demokratische Recht der Versammlungsfreiheit für sich in Anspruch nehmen um vorsätzlich grob fahrlässig gegen momentan bestehende Pandemie Verordnungen zu verstoßen und damit die Gesundheit und auch das Leben von Menschen weit außerhalb dieser Demo zu gefährden! Vielleicht sollte man solche „Veranstaltungen“ nur noch im Berliner Olympiastadion erlauben mit der Ansage, dieses danach mit allen Teilnehmern 14 Tage unter Quarantäne zu stellen, welche um jeweils 14 Tage verlängert wird, wenn Corona Erkrankte festgestellt werden. Die permanenten Test und Verpflegungskosten wären selbstverständlich von jedem Teilnehmer selbst zu tragen. Reichen diesen Demo-Teilnehmern 9299 an Covid 19 gestorbene Menschen in Deutschland und weltweit 842522 Tote nicht aus, um endlich zu realisieren was vor sich geht? Selbst ein niedriger IQ mit Lesefähigkeit kann doch selbst das Dashboard der „Johns Hopkins University“ an seinem PC aufrufen um sich „schlau“ zu machen…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.